• 12% auf OBB Black Forest
  • Made im Schwarzwald
Angebote in:
Angebote noch:

Hardy Wolldecke - Nachhaltigkeit, Natürlichkeit und Regionalität

Die Marke HARDY, mit Sitz in Vaihingen/Enz, besitzt eine ganz besondere Seele, eine echte DNA, die auf Stil und auf der Liebe zu erlesenen Rohstoffen und deren fachgerechter Verarbeitung beruht.

Diese Bettdecke wurde aus reiner Schurwolle je zur Hälfte vom süddeutschen Merinoschaf und vom Tiroler Bergschaf hergestellt. Während herkömmliche Bettdecken aus gewebten Stoffen konfektioniert werden, sind die Hardy Bettdecken komplett fully fashioned in einem Stück gestrickt. Dadurch sind sie dehnbar und elastisch und gewähren Ihnen einen maximalen Schlafkomfort. Aufgrund des Herstellungsverfahrens sind Maßabweichungen von plus/minus 5% in Länge und Breite möglich. Die von Hardy verwendete Schurwolle ist nicht gefärbt und unbehandelt. Die Bettdecken sorgen für ein wunderbares Schlafklima. Feuchtigkeit wird vom Körper abtransportiert, überschüssige Wärme abgeleitet. Das Schlafgefühl ist geprägt von tiefer Entspannung und angenehmer Temperierung.

Mit dem Kauf einer Hardy Bettdecke tragen Sie zur Erhaltung einheimischer Schafrassen bei. Die Tiere leisten einen enormen Beitrag zur Offenhaltung der Landschaft und zur Bewahrung so typischer Landschaftsbilder wie den Wacholderheiden auf der Schwäbischen Alb.

Die Wolldecken werden von Hardy zu 100% in Baden-Württemberg gefertigt. Damit sind kurze Produktiosnwege gewährlesitet. Den benötigten Strom produziert die Firma Hardy über eine hauseigene Fotovoltaik-Anlage. 

Die reine Schurwolle wird ungefärbt verstrickt und danach schonend und ohne chemische Zusätze gewalkt und an der Luft getrocknet. So entstehen Stoffe mit enorm hohem Volumen, auch Dank der eingestrickten 270 bis 300 Luftkammern. Für einen gesunden, entspannten und wohltemperierten Schlaf.

 

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel